fbpx

Schulkinderschutzbrief Schulfachkraftsdeklaration in Bezug auf den medizinischen Faschismus

Also, für die die gut Deutsch sprechen, kannst Du bitte mein Entwurf sprachlich und inhaltlich anschauen?

Werde dann Unterschriften verlangen, damit die Sicherheit meiner Tochter gewährt ist.

Andere werden auch mein Formular benützen können.

Derzeit ist es ein erster Entwurf…

FaxCoverSheet

Das folgende Formular an die Fachkraft der Klasse (KlassenBezeichnung) austeilen. Eine Stellungnahme in Bezug auf den medizinischen Faschismus wird von der Fachkraft verlangt bis Datum. LG, Signature

Email to Teachers

Email To Teachers
Sehr geehrter Herr/Frau NAME,
Ihre Stellungnahme in Bezug auf den medizinischen Faschismus wird mit diesem Schutzbrief für unsere Kinder verlangt. Bitte nehmen Sie sich bis 20. Mai 2020 zeit sich Ihren Stand mir bekannt zu geben. Da die körperliche Sicherheit der Kinder derzeit bedroht ist, bitte geben Sie mir bescheid welche Aufgaben bei Emi noch zu zeigen wären, damit Emi von Ihnen positive benotet werden kann.
Und bitte geben Sie mir bescheid: Unterrichten Sie wirklich in Maske?!?! Werden die Kinder jetzt mit DDT-artigen vielleicht sogar sterilisierenden Mitteln bespritzt?
Und bitte, wenn Emi bedroht wird, angespritzt wird, nötigt wird irgendwelche “Desinfektionsmitteln” zu benutzen, oder psychisch terrorisiert wird und gedemütigt wird als irgendein “Virenträger” oder “Giftstoff für die Erde,” statt dass die Kinder als Licht und Freude und Liebe bezeichnet werden — dann schicke Emi einfach nach hause.
LG,
dainis w michel Emis Papa

Bitte mein Text korrigieren, Kommentare abgeben, und Diskussionen führen. 

FB Link: https://www.facebook.com/daini...1343163784 

Responses

  1. FB Post:
    ——–

    OK, the files are available here:

    https://dainis.net/deutsch/sch...hutzbrief/

    Please correct, make comments and suggestions.

    The kids are being made to perform a “hand hygiene” protocol for 30 seconds either with soap or a government-issued disinfectant to gain entry into the school. I have required that I get correct information about the ingredients of the disinfectant via email.

    The school staff seems to be “all about following orders,” and the children will be required to stay 1m away from each other during class, and they will be required to wear unhealthy masks in the hallways.

    I am not sure about what kind of potentially infection-causing substances they may have used in the school hallways, but I know the doctor who significantly reduced the Hospital-Acquired-Infections in Vienna by changing the fluid used to clean common areas to a specific solution using vinegar instead of toxic chemicals.

    Sorry, I am quite concerned about what they are doing to our children. Even though Emi knows to just get up and leave, if she feels uncomfortable, I know how much Emi wants to be with her friends, and I’m concerned that she may tolerate measures that could severely harm her health, just to be back in her desired social setting at school.

    Clearly, “kawasaki-like” symptoms can be caused with exposere to specific chemicals, and if that school goes “sick” as some kind of ploy to put them through a vaccination-mill, then clearly parents need to refuse to send their kids to school.

    That so many people are willing to go along with medical fascism, is utterly horrifying.